McFuck – Eine Swingerclub-Kette erobert Deutschland

JungAusBerlin schrieb am 1. April 2008

Ein niederländisches Unternehmen drängt auf den deutschen Markt und eröffnet noch in diesem Jahr 15(!!!) neue Swingerclubs in Deutschland.

Die niederländische Muttergesellschaft, die in Deutschland unter dem provokanten Namen „McFuck“ firmieren wird, betreibt ihre Clubs nach dem in der Systemgastronomie bekannten Franchising-Konzept und beabsichtigt, im Jahr 2008 42,5 Millionen Euro in die neuen Clublandschaften zu investieren. In den Städten Berlin, Hamburg, München, Hannover, Leipzig, Magdeburg und Essen sind bereits Franshise-Nehmer gefunden worden. Die Baumassnahmen in diesen Städten haben bereits begonnen, für andere Städte werden noch geeignete Grundstücke oder Franchise-Nehmer gesucht.

Das Erscheinungsbild der Clubs von McFuck wird einheitlich aber dennoch luxuriös und ausgefallen sein. Die verkehrsgünstig gelegenen Clubs verfügen alle über einen Wellness-Bereich mit Pool und Sauna, getrennte Paar-Bereiche, Erotik-Disco, Sexkino, Raucher-Lounge, diskrete Parkplätze, angeschlossene Hotelzimmer, separate Kinder-Aufenthaltsbereiche mit pädagogischer Betreuung und ein mediterranes Luxusbuffet an allen Tagen der Woche. Die Investoren aus Holland, die mit Sexpartys in ihrem Heimatland und in Südeuropa bereits Erfahrungen mit derartigen Locations und Events gesammelt haben, wollen die Clubwelt in Deutschland gründlich aufmischen – u.a. mit absoluten Kampfpreisen für All-Inklusive-Abende in ihren Locations. Die völlig neue, einheitliche Clubstruktur wird manch verstaubtem Club und bratzigem Clubbetreiber in Deutschland das Fürchten lehren und die Clubszene bestimmt in Aufruhr bringen.

Ein erster Club ist bereits fast fertig eingerichtet und dient als Vorlage für alle weiteren Läden. Erste Fotos, die wir gesehen haben, sind äußerst vielversprechend, am Namen der Club-Kette könnten die Marketing-Strategen aus Holland aber evtl. noch etwas basteln.

Update vom 02.04.2008:
Ein Blick auf das Datum der Story um McFuck erklärt ihren Wahrheitsgehalt. April, April … 😉

Abgelegt unter Allgemein | 3 Kommentare

3 Kommentare zu “McFuck – Eine Swingerclub-Kette erobert Deutschland”

  1.  Ottoam 5. August 2008 um 13:13

    Haben Sie evtl. die Adresse dieser Firma. Falls ja, vielen Dank.
    MfG
    Otto

  2.  JungAusBerlinam 5. August 2008 um 15:37

    @Otto:
    Eigentlich dürfte alles klar sein, wenn Du Dir das Update am Ende des Blog-Eintrages durchgelesen hättest 😉

  3.  Marioam 16. August 2010 um 18:10

    Was ist nach 2 Jahren aus diesem Vorhaben geworden?
    In München ist von Mc Fuck keine Spur…

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de
kostenloser CounterDeTeWe