1. Geburtstag unseres Blogs

JungAusBerlin schrieb am 14. Februar 2009


Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Heute vor einem Jahr begannen wir, mit diesem Blog

  • Leute zu unterhalten und zu informieren,
  • einige wenige Leute (z.B. dreiste Party-Vorkasseabzocker oder Betreiber drittklassiger Swingerkontaktseiten) und Swingerclubs durch das Veröffentlichen von Wahrheiten und Meinungen zu ärgern,
  • gelegentlich zu polarisieren und manchmal auch zu provozieren.

Und ja, es macht uns Spaß!

Anfangs hatte der Blog logischerweise noch recht übersichtliche Besucherzahlen, mittlerweile haben wir es aber irgendwie geschafft, eine ganz nette Anzahl an Stammlesern und Feed-Abonnenten für unser Geschreibsel zu begeistern. Schön, dass es Euch liebe Leser(innen) gibt!

Uns erschrecken jedoch manchmal die recht seltsamen oder bedenklichen Suchbegriffe, mit denen viele Leute bei uns im Blog landen, aber dies gehört offenbar zum Betreiben eines Blogs mit erotischem Hintergrund dazu. An all diese zielgruppenfremden Leute, die nach „ohne Gummi“, „notgeile omas“, „omas schlüpfer“ & Co suchen: Macht mal weiter so, wir wollen auch in Zukunft über Eure Suchbegriffs-Kreationen schmunzeln.

Wir bloggen weiter, lassen uns auch in Zukunft von niemandem den Mund verbieten und werden Euch -sofern Ihr wollt- auch in Zukunft mit unseren Erlebnissen, Gedanken und sonstigen Ergüssen belästigen. Vielleicht entdecken ja im 2. Jahr des Blog-Bestehens ein paar mehr sonst so stumme Leser(innen) endlich die tolle Kommentar-Funktion unseres genialen Blog-Systems?!? 😉

Kleiner Blick in die Zukunft:
Derzeit arbeiten wir an einer kleinen Ratgeber-Reihe für Neueinsteiger in der „Szene“, die hier bald erscheinen wird.

So, nun fühlt Euch gedrückt, es ist ja schließlich heute zudem noch Valentinstag!!!

Abgelegt unter Allgemein | 4 Kommentare

4 Kommentare zu “1. Geburtstag unseres Blogs”

  1.  Erotische Blogsam 14. Februar 2009 um 19:25

    Glückwunsch zu Einjährigen 🙂

  2.  Mademoiselle Nocturneam 14. Februar 2009 um 22:35

    Na, da wünsche ich doch mal einen herzlichen Glückwunsch! 🙂

  3.  Sironieam 16. Februar 2009 um 14:24

    Nunja 28 Beiträge in 52 Wochen ist jetzt nicht unbedingt ein Buch füllendes Jubiläum… Aber man(n) soll die Hoffnung nicht aufgeben. So denn Herzlichen Glühstrumpf und auf die nächsten 52 (Wochen) 😉

  4.  Jörgam 6. April 2009 um 13:26

    Nachträglich … Ist zwar noch nicht ganz die Altergruppe (das Blog) aber ich finde den Spruch immer wieder schön:
    Je älter man wird, desto mehr ähnelt die Geburtstagstorte einem Fackelzug. (Katherine Hepburn)
    Bei einer Kerze kann man noch nicht von einem Fackelzug sprechen, aber was nicht ist kann ja noch werden.

    sonnige Grüße vom Bodensee
    Jörg

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de
kostenloser CounterDeTeWe