Weihnachtsfeier im Swingerclub

JungAusBerlin schrieb am 22. Oktober 2009

Weihnachtsfeier im Swingerschloss
Schmunzeln mussten wir bei dem, was da auf der Website des neuen Swingerclubs „Castle Xanadu“ seit kurzem zu lesen ist. An Freitagen der Vorweihnachtszeit kann man sich dieses Spreewald-Schloss inkl. Barservice und Küche für seine ganz persönliche Weihnachtsfeier mieten und „Schlossherr“ spielen. Bestimmt eine geniale Luxus-Therapie für Leute mit Minderwertigkeitskomplexen. 😯

Die Preisgestaltung dieses „Sonderangebotes“ ist, wenn wir es mal diplomatisch ausdrücken wollen, „interessant“ und lässt uns kalkulatorisch zumindest etwas hinter die Kulissen blicken. Es fällt ein Basispreis von 2.000,- EUR an, plus weiteren 20,- EUR pro Person. Extras wie die Schlossgespenster Massagefritzen, Übernachtungen oder Frühstück kämen ggf. hinzu. Ein richtiges Schnäppchen! Nun ja, der Winter steht vor der Tür, so ein Kasten will beheizt werden und die alt-eingesessene Swingerschloss-Konkurrenz ist nicht weit entfernt – da wären wir auch einfallsreich.

Wir stellen es uns ziemlich abgefahren vor, wenn der von den Möchtegern-Elite-Clubbesuchern manchen Fans dieses neuen Swinger-Schlosses so gefürchtete Pöbel anstatt zum Italiener um die Ecke, dieses Jahr ins „Schloss Briesen“, à la „Castle Xanadu“ einfallen würde, es sich so richtig gut gehen lässt und die ungehobelten Kulturbanausen nach der Julklapp-Geschenkeverteilung womöglich noch das antike Inventar im Kamin verfeuern. Würde bestimmt ne fette, fette Party… 😈

Update von Januar 2010:
Wir hätten uns als Hellseher bewerben sollen. Die Ex-Betreiberfirma ist insolvent. Waren die Weihnachtsfeiern wohl doch nicht so der Hit? Ob und wie es mit den Möchtegern-Elite-Swingern auf diesem Schloss weitergeht oder ob da demnächst Familien bei Kaffee und Kuchen sitzen, wird sich noch zeigen.

Abgelegt unter Fundstücke | Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de
kostenloser CounterDeTeWe