Drei Jahre bloggen wir nun

JungAusBerlin schrieb am 14. Februar 2011

Unser Blog wird dreiHeute ist nicht nur Valentinstag, sondern auch noch der dritte Geburtstag dieses Blogs. Das letzte Jahr war für uns recht aufregend und bescherte Euch lieben Leserinnen und Lesern diverse Einblicke in unsere Erlebnisse einer manchmal überhaupt nicht erotischen Swinger-„Szene“.

Es ist für Themen-Blogger wie uns nicht immer ganz einfach, für Bespaßung der Leser zu sorgen, zumal wir über echte Erlebnisse ja nur in völlig unregelmäßigen Abständen berichten können und uns auch keine Stories aus den Fingern saugen, nur um mal wieder nen Beitrag zu posten. Die Leser(innen) eines Erotik-/Swinger-Blogs haben zudem häufig noch die (blöde) Eigenart, ziemlich passiv zu konsumieren und wenig kommentarfreudig zu sein, was für Blog-Betreiber auch nicht immer ganz leicht ist. An den Statistiken, Feed-Abonnenten und persönlichen Emails, die uns erreichen, sehen wir jedoch, dass wir offenbar nicht allzu falsch mit unserem Geschreibsel liegen und Euren Nerv treffen.

Aufgrund des unerfreulichen Skiunfalls unseres weiblichen Parts könnte es sein, dass wir in diesem Jahr etwas weniger zu bloggen haben, als es sonst der Fall gewesen wäre. Die Sache ist leider etwas langwieriger und blöder gelaufen, als anfangs gedacht. Seid uns daher bitte nicht böse, wenn unsere Beiträge in 2011 etwas seltener erscheinen. Mit unserem RSS-Feed, den Ihr am besten in Euren Feedreader eintragt, bleibt Ihr automatisch auf dem Laufenden und verpasst keinen Beitrag von uns.

In jedem Fall danken wir Euch ganz doll für Eure Treue und geben unser Bestes, diesen Blog auch in Zukunft als einen der (oder sogar DEM?) umfangreichsten Swinger-Blog(s) der deutschen Blogszene zu erhalten.

Liebe Grüße
JungAusBerlin

Abgelegt unter Allgemein | 5 Kommentare

5 Kommentare zu “Drei Jahre bloggen wir nun”

  1.  Carstenam 15. Februar 2011 um 11:10

    Dann herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Kerzen aus“blasen“ 😉

  2.  Jennyam 15. Februar 2011 um 16:32

    Herzlichen Glückwunsch. Macht bitte unbedingt weiter so. Euer Blog ist für mich Pflichtlektüre und ich bin kurz davor auch mal in einen Swingerclub zu gehen.

    Eure Jenny aus Potsdam

  3.  Annaam 16. Februar 2011 um 22:12

    Wir wünschen alles Gute und baldige Genesung.
    Ihr habt schon so manchem richtig Mut gemacht 🙂

    LG Anna

  4.  Melliam 19. Februar 2011 um 20:08

    Nach einem unschönen Abend im Möchtegern, in der ein riesen haufen alter Säcke über mich (25) herfiel,erinnerte ich mich an euren Blog.Herzlichen Glückwunsch nachträglich zu eurem Baby 🙂 Und gute Besserung dem Weibchen.War wieder sehr amüsant hier zu lesen…

    Vielleicht geht es in ein paar Monaten ja weiter,dann erspare ich mir vielleicht diese Cliquenübergriffe 😛

    LG Melli aus Berlin

  5.  Silkeam 3. März 2011 um 16:17

    Ich lese Euren Blog auch immer wieder gerne, gerade weil er so ehrlich ist 🙂 Aber ich weiss leider auch nicht immer einen klugen Kommentar abzugeben…

    Tja, was soll ich euch jetzt wünschen? Viele schräge Erlebnisse, damit ihr hier immer was zum Schreiben habt? Oder lieber lauter schöne… aber dann wird euch für hier noch weniger einfallen 🙁
    Also von beidem etwas!

    Silke

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de
kostenloser CounterDeTeWe