Der freche Fußficker im Séparée

JungAusBerlin schrieb am 31. Januar 2013

Wir lagen neben einem anderen Pärchen in diesem schönen Swingerclub in München auf einer Spielwiese. Es war relativ eng und vor allem recht dunkel. Unser weiblicher Part lag auf dem Bauch und blies den Schwanz unseres Männchens. Wie in Clubs häufig üblich, gesellten sich schnell 1-2 Soloherren dazu und lauschten dem Blaskonzert am Eingang des Séparées. Unser weiblicher Part lag mit den Füßen zum Eingangsbereich, bekam also nur nebenher mit, dass ein Typ irgendwann anfing, ihre Füße zu massieren. Dies hat er auch ganz gut gemacht, zumindest störte sie sich nicht, solange es dabei blieb. Nach ein 1-2 Minuten setzte jedoch ein gewisses Kopfkino bei ihr ein und sie hoffte inständig, dass er wirklich „nur“ seine Hände zur Massage benutzt. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Sie drehte sich um und sah im schummrigen Licht, dass dieser Kerl doch tatsächlich klammheimlich seinen Schwanz zur Fußmassage benutzte.

Entrüstet sagte sie nur

„Lass das, Du Schweinchen!“

Diese Situation war in diesem Augenblick derart komisch, so dass wir über diese Unverschämtheit beide lautstark lachen mussten.
Der Typ war recht erschrocken über die Ansprache und verschwand wortlos aus dem Raum. Später begegnete uns das Schweinchen nochmal unter der Dusche, traute sich aber nicht so recht in die Nähe von uns und hatte wahrscheinlich Angst, dass er nun einen richtigen Einlauf bekommt. Im Normalfall wäre es bestimmt nicht bei dem o.g. Satz geblieben, denn wir lassen uns von niemandem blöd kommen. Unsere gute Laune, der coole Club, die Vorfreude auf unseren nur einen Tag später beginnenden Skiurlaub und der Galgenhumor über das dummdreiste Auftreten dieses Mannes (haben selten vergleichbares erlebt) ließen es uns erstaunlich locker sehen.

Trotz intensiven Waschens sind ihre Füße nun entweiht. DANKE, Du Schweinchen!
➡ Fazit: Vertraue niemals einem Solomann, denn er führt meist Böses im Schilde!

Abgelegt unter Clubgeschichten | Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de
kostenloser CounterDeTeWe