Zufall: Blog-Leserinnen getroffen

JungAusBerlin schrieb am 28. Februar 2013

Eine witzige Zufalls-Begegnung widerfuhr uns letzten Samstag in einem Swingerclub. Es klingelte an der Tür und zwei junge Solodamen wurden eingelassen, beides Erstbesucherinnen. Die Mädels kamen eine gefühlte Ewigkeit nicht aus dem Umkleidebereich heraus, worüber sich sogar bereits das Clubpersonal etwas wunderte. Unser weiblicher Part war zumindest schon kurz davor, hinzugehen und sie an die Hand zu nehmen, da manchmal die Angst bei Neulingen siegt und diese deswegen lange im Umkleidebereich ausharren, was die Sache meist nicht besser macht. Das war zum Glück nicht nötig, denn kurz darauf waren sie endlich an der Bar.

Der übliche Belagerungszustand ekeliger Kerle und manch seltsamer Clubgäste ging nun los, wir betrachteten das Geschehen aus der Entfernung mit einem gewissen Schmunzeln. Es verging nicht viel Zeit, da standen sie neben uns an der Bar und wir kamen ins Gespräch. Beide waren Neueinsteigerinnen, wollten was erleben, wirkten sehr abgeklärt und cool – eigentlich genau das, was die Szene braucht. Beiläufig erzählten sie, dass sie sich vorher im Internet eingelesen hätten, was bei Clubbesuchen zu bedenken ist und wirkten durchaus gut informiert. Die Infos hätten sie aus einem Blog, den so ein junges Paar betreibt. Ratter, ratter, ratter – „das können doch nur wir sein“, dachten wir uns.
Frage: „Hieß das Pärchen zufällig ‚JungAusBerlin‘???“
Antwort: „Ja!“
Volltreffer! Da saßen also zwei Leserinnen vor uns, denen unsere Einsteigertipps geholfen haben. Netter Zufall, dass man sich dann auch noch am ersten Abend gleich begegnete. Sexuell gesehen waren sie nicht ganz unser Beuteschema, weswegen wir uns diesbezüglich zurückhielten.

Es war nicht das erste Mal, dass unser männlicher Part bei einem Rundgang durch den Club mit zwei leicht bekleideten Ladys allein in einem Séparée landete. Aber es war Premiere, dass beide zwar interessehalber den Gynstuhl ausprobierten, hinterher aber noch alle drei ihr Höschen anhatten, da nur brav gequatscht wurde.
Auch das war mal ne Erfahrung. 😉

Also Mädels, bleibt so cool, wie Ihr scheinbar seid und überstürzt nix. 😎

Abgelegt unter Allgemein | Ein Kommentar

Ein Kommentar zu “Zufall: Blog-Leserinnen getroffen”

  1.  altered-routeam 28. Februar 2013 um 11:59

    Die Welt ist nur ein Dorf, welches mit dem Internet noch kleiner geworden ist.

    Euch beide würden wir auch gerne mal kennen lernen. Damit ist nicht das Sexuelle gemeint, aber auf jeden Fall das Menschliche. Und wer weiß, vielleicht laufen wir uns irgendwann mal über den Weg. Uns würde es freuen.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de
kostenloser CounterDeTeWe